Weingut Josef Umathum

Mit etwa 85 % der Rebfläche bilden die österreichischen Rotweinsorten Zweigelt, Sankt Laurent und Blaufränkisch den Schwerpunkt der 33 Hektar Rebfläche.
Auf beiden Ufern des Neusiedler See wird eine reichhaltige Vielfalt an verschiedenen Böden von Schiefer, Kalk, Lehm und Kieselstein bewirtschaftet. Die wichtigsten Lagen heißen Ried Hallebühl, Vom Stein, Haideboden und Kirschgarten, wo sich auch die einzige Stein – Terrassenanlage des Burgenlandes befindet.

Das Weingut arbeitet in überschaubaren Strukturen, nach biologischen Richtlinien, die sich an der Philosophie von Rudolf Steiner orientieren.
Das Ziel ist es, reife und gesunde Weintrauben unversehrt in den Keller zu bringen, daher gibt es ausschließlich handverlesene Trauben. Die Kellerarbeit ist schonend und der Ausbau erfolgt vor allem in Holzfässern. Die hochwertigen Lagenweine kommen erst nach über drei Jahren Lagerung am Weingut zum Verkauf.

Das nördliche Burgenland ist landschaftlich geprägt von der beeindruckenden Wasserfläche des Neusiedler Sees. Dieser größte Steppensee Mitteleuropas begeistert den Besucher durch seine vielfältige Flora und Fauna. Der „Nationalpark Neusiedler See“ beheimatet seltenste Vogelarten. Aus aller Welt reisen jährlich Naturfreunde und Wissenschafter an, um das beeindruckende Spektrum dieser, in seiner Ursprünglichkeit belassenen Region, zu erkunden. Die weitläufige landschaftliche Ebene des nördlichen Seewinkels läuft in die südlich gelegene Hügellandschaft aus.

Das inspirierende pannonische Klima mit bis zu 2000 Jahressonnenstunden prägt auch die Pflanzenwelt des Burgenlandes. Nicht zu strenge Winter, heiße, sehr trockene Sommer und ein stabiler Herbst prägen den Wettercharakter. Ausschlaggebend für das mediterrane Klima dieser Region ist das durch die enorme Wasserfläche (250 km2) bedingte Verdunstungspotential des Steppensees. Ideal für die optimale Reife der hier entstehenden, weltbekannten Weine.

Der Name Umathum stammt aus dem Bayrisch-Fränkischen und geht auf die Nachsilbe „Thum“ zurück, wird aber auch als ursprünglich „Um den Dom“ interprätiert.
Zu Zeiten Maria Theresias siedelten sich die Vorfahren der Umathums am Neusiedler See an. Bereits seit damals spielte der Weinbau eine große Rolle im Leben der Familie. Bis in die 1980er Jahre wurde der Betrieb als gemischte Landwirtschaft geführt. Heute ist der Weinbau der absolute Mittelpunkt im Leben der Familie – seit 1985 zeichnet Josef Umathum, Jahrgang 1960, für die weltweit renommierten Weine des Hauses verantwortlich.

Mit exzellenten Weinen aus zum Teil schwierigen Jahrgängen hat sich das Weingut international einen ausgezeichneten Ruf erworben.

Umathum Rosa 2021

Helles Rot und frische Frucht, die an Himbeeren, Kirschen und roten Johannisbeeren erinnert. Zartes Tannin am Gaumen, trinkt sich wie ein leichter Rotwein.

Beschreibung
Blauer Zweigelt 2016

Umathum Blauer Zweigelt 2018

Seine Charakteristik: Jugendliches Rubingranat, in der Nase mineralisch unterlegte Zwetschgen-Kirschnote, am Gaumen mit herzhafter Würze. Er ist stoffig und angenehm vollmundig. Dazu extraktsüß, mit feinem Nougat, runden Tannine und bleibt gut haften. Ein Zweigelt mit sehr gutem Reifepotenzial.

Beschreibung
Haideboden 2016

Umathum Haideboden 2016

Eine feine, elegante, kernige Cuvée mit intensivem Geschmack und langem Abgang. Im Glas mit dunklem Rubingranat, in der Nase Waldbeeren, dezenter Holztouch, am Gaumen saftig und rund, etwas Nougat, feines Tannin. Eindrücke von Schokolade und reifen Gerbstoffen.

Beschreibung
Blaufränkisch 2016

Umathum Blaufränkisch 2016

Ein echter Blaufränkischer: Rubinrot in der Farbe, fruchtig feuriges Aroma, das an reife, knackige Kirschen und Johannisbeeren erinnert. Angenehm würzig im Geschmack mit dem Feuer des Blaufränkischen. Mittlerer Körper, rotbeerige Nuancen und frisch strukturiert.  Einfach ein unkomplizierter Speisenbegleiter.

Beschreibung
St. Laurent 2017

St. Laurent 2017

Dunkles Rot mit tiefem Kern, würzige, typische Brombeernote, die auch an Waldbeeren erinnert. Voller, kräftiger Geschmack, am Gaumen sehr feine Note, würzig und mild, saftiges, sehr weiches Tannin.

Beschreibung

Unsere Webseite verwendet essenzielle, notwendige Cookies, um eine fehlerfreie Funktionsweise zu garantieren. Des Weiteren verwenden wir Cookies für die Darstellung von Inhalten anderer Systeme (Google Maps). Mit Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit, Ihre Zustimmung anschließend zu widerrufen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen