Weingut Josef Leberl

Das Weingut befindet sich in der Weinbaugemeinde Großhöflein im Burgenland, in der Weinbauregion Neusiedlersee Hügelland.

Die 22 Hektar Weingärten ranken sich an den sonnenreichen Südhängen vom Leithagebirge und Fölligberg rund um Großhöflein. Böden aus Schwarzerde, Lehm, leichter Braunerde, Muschelkalk, Glimmerschiefer und Kalk-Fels bilden die perfekte Grundlage für den Weinbau.

Sauvignon Blanc Tatschler Josef Leberl 2018

Ausgeprägte, vollreife Stachelbeerfrucht, fruchtige und frische Aromatik mit einer schön eingebundenen Mineralik vom Leithagebirge. Geschmeidiger, eleganter Abgang. Ein Wein mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Beschreibung

Kleine Sünde 2017

Cuvée aus den heimischen Rebsorten Blaufränkisch, Zweigelt und der internationalen Rebsorte Cabernet Sauvignon. Tiefes Granat-Rubin, milde Würze und viel Kraft am Gaumen. Langer Abgang. Sehr gutes Preis-Genuss-Verhältnis und eine große Sünde, ihn nicht zu probieren!

Beschreibung
Leberl Blaufränkisch Glorienstein 2006

Leberl Blaufränkisch Glorienstein 2006

Der Glorienstein ist ein Blaufränkisch und stammt aus den Rieden Glorie und Steinzeilen im Burgenland. Der extrem hohe Kalkgehalt im Boden gibt diesem Wein seine charakteristische Note. Er wird nur in den besten Weinjahren ausgebaut und reift 12 Monate im kleinen Eichenfass.

Beschreibung

Unsere Webseite verwendet essenzielle, notwendige Cookies, um eine fehlerfreie Funktionsweise zu garantieren. Des Weiteren verwenden wir Cookies für die Darstellung von Inhalten anderer Systeme (Google Maps). Mit Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit, Ihre Zustimmung anschließend zu widerrufen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen