Gernot Heinrich

Das Weingut Gernot und Heike Heinrich liegt im Weinbaugebiet Burgenland Neusiedlersee. Mit 60 ha Rebfläche gehört es sicherlich zu den größeren Weingütern in Österreich. DEr Schwerpunkt liegt eindeutig auf dem Rotwein mit 99 %. Das Weingut ist Biozertifiziert.

Der Schwerpunkt liegt stark auf den heimischen Rebsorten Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent. Neben den reinsortigen Weinen baut Heinrich auf Lagenweine wie Salzberg und Gabarinza aus. Hierbei wird allerdings auch Merlot mit angebaut. Außerdem gehört Heinrich zu den 9 Pannobile Winzern.

Salzberg 2016

Der Wein trägt den Namen einer der ältesten und besten Golser Hanglagen, die gegen Südwesten geneigten Weingärten sind geprägt von eiszeitlichem, rotem Terrassenschotter sowie von feinkörnigen sandig-lehmigen Sedimentböden. Dieser Vielgestaltigkeit der Böden begegnen wir mit den Sorten Blaufränkisch (50%) und Merlot (50%).

Der Salzberg 2015 ist voller stoffiger Dichte und fleischiger Würze doch muss diese erst entfesselt werden. Daher verlangt er nach Bedacht, Luft, Geduld und einem großen Glas um sein wahres Wesen zu offenbaren. Dunkelbeeriger Duft betört die Sinne, wandelt sich und macht den 2015 Salzberg in puncto Tiefgang zu einer Mine von Wein, in der es, wie es Minen so an sich haben, viel Wertvolles zu entdecken gibt. In spannungsgeladener Balance tritt er breitschultrig und mächtig auf mit sattem, sowie festem, doch Samthandschuhe tragendem Tannin und einem Rückgrat kräftigenden Säurebogen. Wohl weiß er um seine Stärke, hat es jedoch fern von nötig, diese vor sich her zu tragen. Majestätische Erhabenheit hat eben nur dann positiven und langfristigen Bestand, wenn die ausgeübte Kraft im Gleichklang einher geht mit einer gesunden Selbsteinschätzung und stetig verwurzelter Bodenhaftung.

In die Flasche gebracht im ewigen Kreislauf der Natur sowie mit viel Handarbeit und Behutsamkeit. Die Weingärten werden biologischdynamisch bewirtschaftet nach den Richtlinien von Respekt. Handverlesen Mitte Oktober, spontane Gärung, drei Wochen im Holzgärständer auf der Maische belassen, behutsam mit der Korbpresse gepresst und 30 Monate in 500 Liter Eichenfässern gereift.

Beschreibung
Pannobile Heinrich 2016

Pannobile Heinrich 2018

Eine Cuvée aus Zweigelt und Blaufränkisch. Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase intensives dunkles Beerenkonfit, nach Brombeeren, etwas Lakritze, zart nach Zitruszesten, mit tabakigen Nuancen unterlegt, mineralischer Anklang. Am Gaumen saftig, dunkle Beeren, gute Komplexität, zart nach Honig, feiner Säurebogen, bleibt gut haften, etwas Cassis im Nachhall, feine Extraktsüße im Rückgeschmack, bereits antrinkbar, sehr gutes Entwickungspotential.

Beschreibung

Blaufränkisch Gernot Heinrich 2018

Die österreichische Paradesorte zeigt sich im Blaufränkischen vom Weingut Heinrich, Burgenland in kräftigem Rubingranat. In der Nase zarte Würze mit feinem Brombeergelee und dezenten Tabaknoten. Am Gaumen frisch und elegant mit Beerennoten, unterstützt von harmonisch intregrierten Tanninen.

Beschreibung
Blauer Zweigelt Gernot Heinrich 2017

Blauer Zweigelt Gernot Heinrich 2018

Seine Charakteristik: kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase mit frischer Zwetschgenfrucht, feiner Kräuterwürze und einem Hauch von Orangenzesten. Am Gaumen saftig, mit feiner rotbeeriger Frucht, die eine gute Süße vermittelt, dazu angenehme Säurestruktur, sehr ausgewogen, mittlere Länge, bereits gut zugänglich. Dieser Blaue Zweigelt bietet ein unkompliziertes Trinkvergnügen.

Beschreibung
Gabarinza 2015

Gabarinza 2017

Schöne Cuvée aus Zweigelt, Merlot und St. Laurent aus einer der besten Einzellagen bei Gols im Burgenland. Tiefdunkles Rot, fast schon schwarz, mit violetten Einschlüssen. In der Nase dunkle Früchte, Holunder- und Brombeeren, ein Hauch von Nougat und Cassis, kandierte Orangenzesten und feine tabakige Würze. Am Gaumen mit viel Kraft und Stoff, konzentrierte Fruchtsüße, gut balanciert, lange anhaltend und mit interessanten Aromen. Von Falstaff bewertet mit 95 Punkten!

Beschreibung

Unsere Webseite verwendet essenzielle, notwendige Cookies, um eine fehlerfreie Funktionsweise zu garantieren. Des Weiteren verwenden wir Cookies für die Darstellung von Inhalten anderer Systeme (Google Maps). Mit Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit, Ihre Zustimmung anschließend zu widerrufen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen