Château de Ricaud

Im Süden von Bordeaux, in der Nähe von Cadillac, liegt Château de Ricaud. 1980 kaufte Alain Thienot das Weingut und renovierte es von Grund auf. Noch weiter verbessert haben sich die Weine durch die Zusammenarbeit mit Dourthe seit 2007. Das Château verfügt über 56 ha Rotweinreben und 10 ha Weißwein. Der Rotwein besteht aus 83 % Merlot, 11 % Cabernet Sauvignon, 4 % Cabernet Franc und 2 % Petit Verdot.

Château de Ricaud 2014

Château de Ricaud 2016

Ein delikater Bordeaux Supérieur, der neben dem intensiven Fruchtgeschmack von roten Beeren, Feigen und Melasse auch würzige Komponenten zeigt. Nelke, weißer Pfeffer, mineralische, rauchige und erdige Noten formen das komplexe Bouquet eines reifen Rotweins. Am Gaumen zeigt er sich seidenweich und harmonisch – genau so wie Bordeaux sein soll.

Beschreibung

Unsere Webseite verwendet essenzielle, notwendige Cookies, um eine fehlerfreie Funktionsweise zu garantieren. Des Weiteren verwenden wir Cookies für die Darstellung von Inhalten anderer Systeme (Google Maps). Mit Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit, Ihre Zustimmung anschließend zu widerrufen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen