Tement

Das Weingut Tement liegt auf einem kleinen Bergplateau der Riede Zieregg, von wo man einen herrlichen Blick ins Nachbarland Slowenien genießt. Die Südsteiermark ist ein ausgezeichnetes Weißweinland, daher liegt der Schwerpunkt in den Weingärten mit 95% bei den weißen Traubensorten. Welschriesling, Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller, Weißburgunder, Morillon und Traminer werden hier Jahr für Jahr mit viel Gefühl und Liebe vinifiziert. Alle Weine, die frisch und fruchtig im Edelstahltank ausgebaut und von mehreren Weingärten gelesen werden, kommen als Weine der „Steirischen Klassik“ auf die Flasche. Die zweite Ausbaulinie stellen die Lagenweine dar. Hier wird versucht Lagen ,die über einen besonders ausgeprägten Terroircharakter verfügen, mit viel Gefühl sortenbezogen, auszubauen. Diese Weine reifen im Keller bis zu ihrer Abfüllung in großen und teilweise in kleinen Holzfässern heran.

Die wichtigsten Rebsorten:

Sauvignon Blanc 19 %
Welschriesling 17 %
Weißburgunder & Chardonnay/Morillon 15 %
Müller Thurgau 9 %
Zweigelt 9 %

Ein stetiges Auf und Ab von Weinhügeln mit elegantem Pappelschmuck. Die luftigen, sandigen, kalkigen, schottrigen Böden der Südsteiermark lassen Regen rasch in unterirdische Depots abfließen und bereiten dem Wein einen idealen Standplatz. Die steilen Hänge verschließen sich einer maschinellen Lese, sodass die Ernte händisch eingebracht werden muss. Das vergleichsweise kühle Klima erfordert eine konzentrierte Arbeit im Weingarten. Bei drei bis fünf Grünarbeitsdurchgängen pro Saison werden Triebe gestutzt, Trauben geteilt, Blätter korrigiert. Ziel ist, die Rebstöcke zu stärken, damit sie ihr Bestes geben.
Mit einer Rebfläche von 2.200 Hektar ist sie das größte zusammenhängende Weinbaugebiet der Steiermark und umfasst den westlichen Teil des Bezirkes Leibnitz bis zur Mur
Im „Südsteirischen Weinland“ gedeihen einige der qualitativen besten Weißweine des Landes, und jeder Ort hat seine typischen Weine, auf die er stolz ist. Die bedeutendsten Weinorte sind Berghausen, Eichberg-Trautenburg, Gamlitz, Glanz, Ratsch, Spielfeld und Sulztal. Leitsorten sind Welschriesling und Sauvignon blanc, der sonst in Österreich kaum verbreitet ist. Dazu kommen noch der Weißburgunder und der Morillon (Chardonnay), der frühreife Müller-Thurgau sowie Traminer und Gewürztraminer. Der Muskateller stellt eine weiter spezifische Sorte dieses Gebietes dar.

Das spezielle Mikroklima der Region, kühle Nächte, warme Tage im Herbst in Verbindung mit guter Wasserversorgung sorgen für ein unverwechselbares Aromenprofil in den Weinen.

Tement Gelber Muskateller Sand & Schiefer Südsteiermark DAC 2023

Der Gelbe Muskateller von Tement ist ein feiner Gutswein aus biologischer Landwirtschaft und obendrein ein idealer Aperitif- oder Terrassenwein. Die aromatischen Muskateller-Trauben wurzeln vorwiegend auf Sand- und Schieferböden und wurden selektiv von Hand geerntet. Der ideale Reifegrade der Trauben sowie ein auf Frucht und Lebendigkeit abgestimmter, schonender Ausbau prägen diesen feingliedrigen Weißwein. Ein Wein, dem […]

Beschreibung

Tement Morillon Muschelkalk 2022

Der in allen anderen Weinbaugebieten als Chardonnay bekannte Wein trägt nur in der Steiermark den Namen „Morillon”. Aufgrund des langsamen und schonenden Ausbaus in großen, neutralen Eichenfässern entwickeln sich exotische, vielseitige Aromen, die sich am Gaumen mit harmonischer, fast frischer Fruchtsüße fortsetzen. Einladender Säurekern. Braucht Zeit und Luft, öffnet sich mit Anklängen an frisch geriebene Äpfel, Löwenzahnblätter und geröstete Mandeln. Kann jung getrunken werden, nach 2-3 Jahren Flaschenreife wird er noch feiner. Toller Wein zu gebratenem Kalbfleisch und Steinpilzen.

Beschreibung

Weißburgunder Ton & Mergel 2022 Tement Südsteiermark

Saftige Birnen, gelbe Apfel, sowie zarte Walnusstöne harmonieren mit charmantem Körper und harmonischem Abgang. Wunderschöner, klassisch-eleganter Speisenbegleiter. Weißwein mit guter Länge.

Beschreibung

Sauvignon Blanc Südsteiermark DAC Privat Kalk & Kreide Tement 2022

Der im Weingut Tement traditionell aus mehreren Lagen geerntete Sauvignon Blanc zeigt mit dem Jahrgang 2015 einmal mehr die typischen, vielschichtigen Sauvignon-Merkmale der Südsteiermark. Fruchtwürziges und sehr packendes Bukett nach gelber Paprika und feinen Stachelbeernoten. Der Geschmack präsentiert sich vielschichtig, finessenreich und animierend.

Beschreibung