Dourthe

1840 gründete der Hotelier Pierre Dourthe das Weinhandelshaus Dourthe. 1929 erwarben die Erben in vierter Generation Chateau Maucaillou in Moulis en Medoc und legten damit einen der Grundstöcke für die Expansion von Dourthe. 1950 begann die Expansion nach Übersee und Dourhte wurde ein weltweit tätiges Handelsunternehmen. 1979 für Dourhte den ersten Markenwein „Beau Mayne “ am Markt ein und gleichzeitig übernahm Dourthe die Leitung von Chateau Belgrave. 1988 wurde der erste weiße Bordeaux Numero 1 de Dourthe mit dem Jahrgang 1987 am Markt eingeführt. Ein neuer Markenwein!!
1990 übernahm Dourthe die Leitung von Chateau La Garde und Chateau Pey la Tour. 1995 kam mit Chateau Le Bosqe ein weiteres Chateau hinzu. In 2002 begann die Vinifikation von Essenz de Dourhte ein Premium Wein des Hauses Dourthe, ein Cuvee aus den besten Weinen der eigenen Chateaus. In 2005 kam erneut ein Chateau hinzu, Château Grand Barrail Lamarzelle Figeac in St. Emilion. In 2007 wurde Dourhte Teil der Champagner Thienot Gruppe. Die letzte Aktion war der Kauf von Chateau Reysson.

Probierpaket Weißwein

Bestellen Sie unser Probierpaket Weißwein und lernen Sie 6 verschiedene Rebsorten kennen. Im Probierpaket finden Sie Grüner Veltliner Pfarrweingarten Kremstal DAC  - Josef Schmid Chardonnay Trentino DOC - Cantina Endrizzi Riesling Haus Klosterberg - Markus Molitor Mosel Weißburgunder - Erich & Walter Polz Südsteiermark Grauburgunder Bötzinger Meisental - Stefan Rinklin Baden Dourthe Numero 1 Sauvignon - Bordeaux Außerdem erhalten Sie zu jedem Wein eine Kurzbeschreibung und Speisenempfehlung !! Und damit Sie mit dem Probieren gleich loslegen können packen wir auch noch einen Korkenzieher dazu!!

Beschreibung

Les Bories Blanques Syrah Rose 2020

"Bories" nennt man die kleinen Hütten aus weißen Steinen, die so charakteristisch für die südfranzösische Landschaft sind. Die kleinen Hütten wurden von den Landwirten zum Unterstellen der Gerätschaften genutzt. Für die Winzer hatte es außerdem den Vorteil, dass durch das auftürmen der Steine die Rebstöcke tiefer wurzeln können. Darum der Name Les Bories Blancques für das Weingut. Der Syrah Rose hat eine strahlende tiefe Farbe. Das Bukett mit intensiven Aromen von roten Beeren ist sehr gefällig und am Gaumen präsentiert sich der Wein sehr frisch und gut ausbalanciert. Ein sehr aromatischer Wein mit einer leichten erfrischen Säure im Abgang.

Beschreibung

Ange d'Or Sauternes 2015

Die Appellation Sauternes liegt ca. 40 km südöstlich von Bordeaux, zwischen der Garonne im Norden und dem Ciron Tal im Westen. Beide Flüsse bestimmen das Klima mit abwechselnd feuchten Vormittagen und warmen, sonnigen Nachmittagen, die die Entwicklung der Edelfäule (Botrytis-cinerea) begünstigen. Der Pilz bewirkt bei den Rebsorten Sémillon, Sauvignon und Muscadelle eine maximale Zuckerkonzentration, indem er das in den Trauben enthaltene Wasser absorbiert. Der Ange d'Or zeichnet sich durch eine schöne, altgoldene Farbe aus. Er ist rund und kräftig, mit einer außergewöhnlichen Röstnote. In seinem warmen und vielseitigen Bukett kommen Duftnoten von Blüten, Honig und eingemachten Früchten (Zitrusfrüchte, Aprikosen) zum Ausdruck. Dieser bereits in seiner Jugend sehr angenehme, frische und fruchtige Sauternes Wein verdient eine lange Lagerung, um seine ganze geschmackliche Reichhaltigkeit zu entfalten. Er ist der ideale Begleiter von Foie gras und Desserts, kann jedoch auch während der ganzen Mahlzeit serviert werden. Die Cuvée besteht aus 70 % Sémillon, 20 % Sauvignon, 10 % Muskateller.

Beschreibung
Château Grand Barrail-Lamarzelle Figeac 2013

Château Grand Barrail-Lamarzelle Figeac 2015

Intensives Granatrot. Komplexes, konzentriertes Bukett mit viel Frucht und dezenten Würznoten und einem Hauch von Veilchen. Der Wein ist am Gaumen samtig, konzentriert und sehr frisch. Er ist sehr ausgeglichen und hat im Abgang eine gut integrierte Holzstruktur mit würzigen Noten. Eine Cuvée aus 70 % Merlot und 30 % Cabernet Franc.

Beschreibung
Château Pey la Tour Reserve 2016 0,375 L

Château Pey la Tour Reserve 2016 0,375 L

1990 erwarb das Haus Dourthe das Weingut Pey la Tour. Diese Cuvée besteht aus 72 % Merlot, 18 % Cabernet Sauvignon, 9 % Cabernet Franc und 1 % Petit Verdot. Ein Bordeaux Supérieur mit großer Dichte und guter Tanninstruktur. Er ist kraftvoll am Gaumen, mit dezentem Veilchenbukett.

Beschreibung

Unsere Webseite verwendet essenzielle, notwendige Cookies, um eine fehlerfreie Funktionsweise zu garantieren. Des Weiteren verwenden wir Cookies für die Darstellung von Inhalten anderer Systeme (Google Maps). Mit Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit, Ihre Zustimmung anschließend zu widerrufen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen