Rotweine / Italien

Vernatsch DOC

Land: Italien

Region: Südtirol

Winzer: Peter Zemmer

Jahrgang: 2016

Traube: Vernatsch

Alkohol-
gehalt:
12,5 %

Flasche: 0,75 l

Preis: EUR 9,20 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten)

  EUR 12,27 pro 1,00 l

Vernatsch DOC

Weingut Peter Zemmer

EUR 9,20 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten) Beschreibung >>

Beschreibung

Auf leicht erwärmbaren Lehmböden wächst auf den herrlichen Hanglagen rund um Kurtatsch dieser Rebsortenwein auf dem traditionellen Erziehungssystem, der Pergel. Diese Lage verfügt über die besten Voraussetzungen, um ein Produkt von auffällig hoher Qualität zu garantieren.
Die Trauben werden sofort entrappt und bei konstanter Temperatur über einen Zeitraum von 8 Tagen vergoren. Der Most wird in regelmäßigen Abständen durch Umpumpen und sanftes Unterstampfen in Kontakt mit den Traubenhülsen gehalten. Dadurch wird eine ideale Ausbeute der Farbstoffe aus den Schalen erzielt und die Fruchtigkeit des Weines betont.

Dadurch entstand mit dem Vernatsch DOC ein leichter und bekömmlicher Rotwein, frisch, angenehm, fruchtig und sortentypisch. Farbe hellrubin- bis rubinrot.
Paßt wunderbar zu Vorspeisen, Speck, Wurst, gekochtem, gegrilltem oder gebratenem Fleisch sowie mildem Käse.

 

Etna Rosso DOC

Land: Italien

Region: Sizilien

Winzer: Planeta

Jahrgang: 2014

Traube: Nerello Mascalese

Alkohol-
gehalt:
14 %

Flasche: 0,75 l

Preis: EUR 14,50 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten)

  EUR 19,33 pro 1,00 l

Etna Rosso DOC

Weingut Planeta

EUR 14,50 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten) Beschreibung >>

Beschreibung

Der Etna Rosso kommt von der Kellerei Fo di Mezzo, die die Familie Planeta in 2008 als vierte Kellerei Siziliens in Betrieb genommen hat. Die Kellerei liegt im Herzen des Weinanbaugebietes Ätna. Es ist ein reinsortiger Nerello Mascalese.

Im Bukett Anklänge von Vanille, Sauerkirsche, Walderdbeere und klaren floralen Tönen. Am Gaumen sehr üppig, mit ausdrucksvoller Frucht nach Myrte und orientalischen Gewürzen. Leichte Spuren von schwarzen Pfeffer, Rhabarber, sehr anregend und frisch.

Ein Wein für jeden Tag, der ideale Begleiter zu einfachen Spaghetti mit Tomatensauce bis zum komplexen Fleischgericht.

Refosco dal Peduncolo Zuc di Volpe

Land: Italien

Region: Friaul

Winzer: Volpe Pasini

Jahrgang: 2011

Traube: Refosco

Alkohol-
gehalt:
13 %

Flasche: 0,75 l

Preis: EUR 26,00 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten)

  EUR 34,67 pro 1,00 l

Refosco dal Peduncolo Zuc di Volpe

Weingut Volpe Pasini

EUR 26,00 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten) Beschreibung >>

Beschreibung

Im Glas dunkles Granatrot mit leicht violetten Reflexen. In der Nase ein lebhaftes Bouquet von Brombeeren und wilden Beeren. Am Gaumen überzeugt der Wein aus dem Friaul durch milde Tannine, vollmundig mit einem gut strukturierten Charakter und einer guten Länge. Mit der Reifung wird der Wein samtig.

Besonders gut zu Schweinefleisch, Braten, Wild und gegrilltem Fleisch.

Barbaresco Masseria 2012

Land:

Region: Piemont

Winzer: Vietti

Jahrgang: 2012

Traube: Nebbiolo

Flasche: 0,75 l

Preis: EUR 75,80 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten)

  EUR 101,07 pro 1,00 l

Produkt ausverkauft

Barbaresco Masseria 2012

Weingut Vietti

EUR 75,80 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten) Beschreibung >>

Beschreibung

Klare und reife Frucht, körperreich, perfekt ausbalanciert, ungeheuer vielschichtige Aromen.

Das Anbaugebiet für den Barbaresco Masseria von Vietti liegt verstreut um die Gemeinde Barbaresco im Piemont. Die Südhanglage Masseria gehört dort zu den besten Lagen.

In der Nase zeigt dieser Spitzen-Barbaresco Aromen nach dunklen Beeren, Vanille und Kaffee. Im Gaumen saftig mit viel Stoff. Harmonische Tanninstruktur. Ein modern vinifizierter Barbaresco mit Eleganz.

Kurzum: ein Weltklasse-Barbaresco.

Barbera La Crena 2012

Land: Italien

Region: Piemont

Winzer: Vietti

Jahrgang: 2012

Traube: Barbera

Alkohol-
gehalt:
15 %

Flasche: 0,75 l

Preis: EUR 39,90 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten)

  EUR 53,20 pro 1,00 l

Barbera La Crena 2012

Weingut Vietti

EUR 39,90 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten) Beschreibung >>

Beschreibung

Duft nach reifen roten Früchten, gute Fülle, langer Abgang, weiche Tannine. Stoffiger Wein mit großer Nuancenvielfalt.

Dank der sorgfältigen Auslese, der ausgezeichneten Lagen und der niedrigen Erträge bringen die dortigen Trauben von höchster Qualität sehr komplexe Weine hervor. Mit dem La Crena 2012 bieten wir einen typischen, traditionellen Barbera mit wunderbarer Frische, gutem Körper und langem Finale.

Nebbiolo Langhe Perbacco 2013

Land:

Region:

Winzer: Vietti

Jahrgang: 2013

Traube: Nebbiolo

Alkohol-
gehalt:
13,5 %

Flasche: 0,75 l

Preis: EUR 19,50 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten)

  EUR 26,00 pro 1,00 l

Nebbiolo Langhe Perbacco 2013

Weingut Vietti

EUR 19,50 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten) Beschreibung >>

Beschreibung

Der reinsortige Nebbiolo Perbacco stammt von neugepflanzten Reben in den Weinbergen für die berühmten Barolo und Barbaresco von Vietti. 10 Monate im Holzfass gereift. Ganz klare Kirschnote am Gaumen, guter Abgang. Kräftiges Granatrot und ein großes Aromenspektrum machen diesen Wein zu einem Erlebnis. Einfach ein idealer Essensbegleiter.

Solaia 2011

Land:

Region: Toskana

Winzer: Antinori

Jahrgang: 2011

Traube: Cabernet Sauvignon, Sangiovese, Cabernet Franc

Flasche: 0,75 l

Preis: EUR 295,00 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten)

  EUR 393,33 pro 1,00 l

Produkt ausverkauft

Solaia 2011

Weingut Antinori

EUR 295,00 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten) Beschreibung >>

Beschreibung

Nach einem kalten und schneereichen Jahresende begann das Jahr 2011 in der Toskana mit recht trockenem Klima und einem absolut milden Frühjahrsauftakt. Die Wärme der ersten Apriltage führte zu einem verglichen mit dem langjährigen Durchschnitt etwa 10 Tage früheren Austreiben. Mai und Juni verliefen sehr günstig mit wenig Regen und milden Temperaturen, und das kühle Wetter im Juli ermöglichte die Wiederanpassung der phänologischen Phasen der Reben. Ab der ersten Augustdekade stiegen die Temperaturen und blieben hoch bis in die zweite Septemberhälfte, so dass die Sangiovese-Trauben ihren Reifeprozess bis zu den letzten Tagen des Monats langsam fortsetzten. In der letzten Septemberdekade änderten sich die klimatischen Bedingungen, die Nachttemperaturen sanken und dank der Tag-Nacht-Temperaturunterschiede konnten die Beeren ihre Entwicklung abschließen, so dass am 27. September die Lese begann und in der ersten Oktoberdekade abgeschlossen wurde. Der Cabernet Franc hatte eine hervorragende Entwicklung, die Beeren reiften regulär und wurden zwischen dem 20. und 26. September in die Kellerei gebracht. Die Lese des Cabernet Sauvignon hingegen konzentrierte sich auf die ersten 10 Tage im Oktober, beginnend in den am frühesten reifen Parzellen und abgeschlossen in den höher gelegenen Zonen.

Während der Gärung und Mazeration in konischen Behältern von 60 hl wandelten sich die Moste langsam in Wein um; nach der Trennung des Weins von den Schalen setzte die malolaktische Gärung in Barriques ein und entfaltete die Feinheit und angenehme Trinkbarkeit des Weins. Danach begann der Reifeprozess in neuen Fässern aus französischer Eiche, der im Fall des Solaia 2011 etwa 14 Monate dauerte. Während dieser Zeit erreichten die verschiedenen Partien, die nach Varietät und den Besonderheiten des Anbaus separat vinifiziert wurden, ihren höchsten Ausdruck. Wenige Monate vor der Abfüllung in Flaschen wurden sie assembliert.

In der Farbe intensives, zum Teil undurchdringliches Rubinrot. Kräftiger Rotwein, an der Nase warme intensive Noten, die das Klima des Jahrgangs widerspiegeln, und dennoch zarte Frische. Am Gaumen prägen reife rote Frucht und Gewürz, begleitet von tiefen blumigen Noten, und die komplexe Struktur. Schmeichelnd, reich, umhüllend und süß dank der Präsenz reifer, dichter und weicher Tannine. Der ausgewogene Säuregehalt trägt zum ausdrucksvollen Geschmack und zur langen und extrem angenehmen Persistenz bei. Grandioser Wein mit viel Frische. 75% Cabernet Sauvignon, 20% Sangiovese, 5% Cabernet Franc

Allegrini Belpasso 2016

Land: Italien

Region: Veneto

Winzer: Allegrini

Jahrgang: 2016

Traube: Corvina, Corvinone, Rondinella, Cabernet, Merlot

Alkohol-
gehalt:
13,5 %

Flasche: 0,75 l

Preis: EUR 10,70 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten)

  EUR 14,27 pro 1,00 l

Allegrini Belpasso 2016

Weingut Allegrini

EUR 10,70 (0,75 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten) Beschreibung >>

Beschreibung

2014 war ein excellentes Wein-Jahr mit idealen Tag-Nacht-Temperaturen, die die Aromatik in den Trauben optimal entwickeln ließ. Die Hitzewelle der letzten beiden Augustwochen ließen die sonnenexponierten Trauben leiden, daher wurden diese entfernt. Ende August sorgten Regenfälle für die vollständige Erholung der verbliebenen Trauben, so dass Anfang September perfektes Traubengut gelesen werden konnte.

Der Belpasso ist eine Cuvée aus 40 % Corvina Veronese, 20 % Corvinone, 20 % Rondinella, 10 % Cabernet Sauvignon und 10 % Merlot.  Die Trauben wachsen auf den hügeligen Weinbergen im Valpolicella-Gebiet und die Rebstöcke sind ca. 25 Jahre alt. Für den Belpasso werden 15 % der Trauben für zwei Monate speziell getrocknet, sodaß die Trauben ca. 30 % ihres Gewichts verlieren. Die Gärung findet in temperaturkontrollierten Stahltanks statt. Die Reifung erfolgt 11 Monate in Fässern aus slawonischer Eiche.

Im Glas präsentiert sich der Belpasso mit einem kräftigen Weinrot. Saftige Aromen von reifen Beeren und Kirschen, dazu würzige Noten von Nelken und ein Hauch von Veilchen, Bittermandeln und Schokolade. Am Gaumen ist er sehr komplex, mit samtig-weicher Struktur nach einem süßlichen Auftakt. Der Nachhall ist delikat und lang, getragen von reifen Beeren und Süßholz.

Der Belpasso ist der ideale Begleiter zu dunklen Fleischgerichten und zu mittelaltem Käse.

Fontanafredda Barolo Serralunga d'Alba DOCG

Land:

Region:

Winzer: Fontanafredda

Jahrgang: 2011

Traube: Nebbiolo

Alkohol-
gehalt:
14 %

Flasche: 1,00 l

Preis: EUR 35,00 (1,00 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten)

  EUR 35,00 pro 1,00 l

Fontanafredda Barolo Serralunga d'Alba DOCG

Weingut Fontanafredda

EUR 35,00 (1,00 l) (inkl. 19,00% MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten) Beschreibung >>

Beschreibung

Ein genussreicher Barolo in der Literflasche! Eine Aktion von Fontanafredda, denn die ideale Menge für ein Essen mit vier Personen ist ein Liter Wein.

Der Fontanafredda „Serralunga d’Alba” Barolo ist ein Klassiker aus dem Piemont.  Robert Parker schwärmt, dieser Barolo „umgäbe den Gaumen mit einer wahrhaftigen Intensität und Kraft”. Das komplexe Bukett entstammt einem ziegelrot, samtig leuchtenden Barolo. Aromen von Beeren, Veilchen, Cassis, Zedernholz, Mon Cherie, Kaffeesatz und dunkler Schokolade blitzen auf. Alles elegant und edel. Am Gaumen ist der Wein dicht,  konzentriert, geradlinig, mit einer schönen Fruchtnote. Schlanke, fruchtbetonte Struktur.