Das 3-Weine-Weingut

Veröffentlicht

Das 3-Weine-Weingut

Das katalanische Weingut Celler Ardèvol stellt nur drei Weine her: Anjoli, eine geniale Cuvée mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis, Coma d’en Romeu, der wegen des hohen Cabernet-Anteils mehr an ein Bordeaux-Blend erinnert und den Top-Wein Terra d’Hom, eine wahre Geschmacks-Bombe.
Wir haben alle 3 verlostet und meinen: Die drei dürfen wir Ihnen auf keinen Fall vorenthalten!

 

Als kleines Familienunternehmen bewirtschaftet Josep Ardevol in Porrero – dem Herzen der katalanischen Weinbauregion Priorat im Hinterland von Tarragona – auf gerade mal 10 ha Rebfläche die Rebsorten Garnacha, Cariñena, Merlot, Syrah und Cabernet Sauvignon. Die jährliche Produktionsmenge liegt bei etwa 20.000 Flaschen. Bei der Arbeit im Weinberg verzichtet man weitgehend auf Pestizide sowie Dünger und wendet organische Verfahrensweisen an, um das natürliche Gleichgewicht im Weinberg zu erhalten. Bei der Vinifizierung setzt Ardevol nach einer sehr sanften Pressung auf lange Maischegärung sowie den Ausbau in nur medium „getoasteten” französischen 2-3-jährigen Barrique-Fässern.
Hier die drei Aushängeschilder des kleines Familienweingutes im Priorat:

Anjoli
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung – das zeichnet den Anjoli aus. Dazu: feine animalische Würze, tabakig, dunkle Beerenfrucht, rauchige Nuancen. Saftige dunkle Frucht, zart nach Zwetschgen und Kirschen, frische Mineralik, angenehme Süße im Abgang, salziger Nachhall und sein rotbeeriger Rückgeschmack. Ein wahrlich vielseitiger Speisenbegleiter.
Ardevol Anjoli kaufen

 

Coma d’en Romeu
Der Coma d’en Romeu ist eine auffallend elegante Cuvée mit Hauptanteil Cabernet Sauvignon. Er besticht durch sagenhafte Mineralik, herausragende Tiefe, Konzentration und Länge. Anstatt der üblichen Dominanz von Garnacha und Cariñena haben wir es beim Coma d’en Romeu mehr mit einem Bordeaux-Blend zu tun. Jeder Schluck ein Genuß.
Ardevol Coma d’en Romeu kaufen

 

Terra D’Hom
Tüftel-Winzer Josef Ardevol hat es mit dem Terra d’hom 2010 wieder geschafft, einen für die Weinregion Priorat typischen Rotwein zu keltern: komplex mit unendlicher Tiefe und Länge. Für diesen Spitzen-Roten verwendete er drei verschiedene Rebsorten: Carinena, Syrah und Merlot. Die Rebsorte Carinena ist mit ca 45% die bestimmende Traube in diesem „Kraftpaket“. Diese Trauben stammen von uralten wurzelechen Rebstöcken, wie man sie im Priorat heute noch finden kann.
Fast schwarz im Glas, begeistert der mächtige Terra d’hom nach reifen schwarzen Früchten, dazu untermalt mit Kaffee- und Röstaromen. Am Gaumen ausgewogen und mit feiner Fruchtsüße. Dicht, intensiv und mit lebendiger Frische überzeugt dieser trockene Rotwein aus dem Priorat auf ganzer Länge.
Ardevol Terra D’Hom kaufen