Ideen rund um Wein

94 Punkte bei der Falstaff Nero d’Avola-Trophy im Oktober 2018 und die Silbermedaille bei den Sommelier Wine Awards 2017 – mit dieser Top-Referenz fand der Nerè Nero d’Avola des sizilianischen Weinguts Feudo Maccari den Weg in unser Sortiment.

Der Nerè ist ein reiner Nero d’Avola mit der typischen Kraft sizilianischer Weine. Der rubinrote Wein besticht durch schöne, frische Fruchtaromen am Gaumen und passt harmonisch zu Fleischgerichten aller Art – oder einfach nur zum Geniessen.

Das Warten hat ein Ende, die Trüffel-Saison 2018 startet! Die wohl besten Trüffel gedeihen im Piemont – und die perfekt dazu passenden Weine auch. Das Weingut Santa Seraffa aus der piemontesischen Provinz Gavi hat hierfür einen hervorragenden Weißen kreiert: den Gavi del Comune di Gavi.

Sein Steckbrief: angenehme Säure und volle Frucht am Gaumen, dazu delikate Zitrusnoten; feine Nuancen von Mirabellen; pikante Würze und mineralisches Säurespiel. Kurzum: ein Wein, der Trüffel im Aroma und im Geschmack ergänzt, und dessen spritzige, erfrischende Art einfach nur Spaß macht.

Und damit Ihrem Trüffel-Weißwein-Erlebnis nichts mehr im Wege steht erhalten Sie 10% Rabatt im Warenkorb (Aktionscode: Trüffel)!

 

Wir lassen den schönen Sommer 2018 nicht aus dem Glas und träumen auch schon vom Sommer 2019…! Vom sizilianischen Aufsteiger-Weingut Feudo Arancio in der Ebene von Agrigent, wo schon seit der Antike Wein angebaut wird, empfehlen wir Ihnen zwei absolute Top-Weine:

Feudo Arancio Grillo, Jahrgang 2017, ein strohgelber, leichter Weißer mit tropischem Mango- und Papaya-Aroma

– Feudo Arancio Syrah, Jahrgang 2015,: genialer und voller Syrah, mit herrlichem Waldbeerenaroma

Jetzt bestellen, mit 10% Rabatt im Warenkorb!

Kaum zu glauben, aber bald ist schon wieder Weihnachten. Als perfekte Begleiter zu Ihrer Weihnachts-Gans und anderen feinen Festtags-Braten haben wir passend nicht nur einen tollen Franzosen, sondern auch zwei weitere besondere Rotweine herausgesucht, mit 10% Rabatt (bei Bestellung über www.sabitzer.de, Aktionscode: Gans):

Château de Ricaud, Jahrgang 2014: ein delikater Bordeaux Supérieur mit intensivem Fruchtgeschmack

Chianti Classico Ricasoli, Jahrgang 2014: rubinrot, samtig, intensiver Duft nach Waldbeeren

Kerschbaum Blaufränkisch, Jahrgang 2015, der Klassiker aus dem sog. „Blaufränkischland“/Burgenland

Der Weingott hat es mit dem Friaul sehr gut gemeint und schenkte den dortigen Winzern viele hervorragende Weißweine. Herausragend dabei der Chardonnay vom Weingut Volpe Pasini: mit schöner saftiger Frucht und nussig-buttrigen Aromen, am Gaumen trocken, frisch und harmonisch, im Finale wunderbar expansiv. Der ideale Aperitif und Begleiter nicht nur zu Antipasti, Pasta und Risotto. Den 2017-er gibt es jetzt bei uns für nur € 9,90 statt € 12,00!

Ehemals war er die Hauptsorte im Wagram/Niederösterreich, heute ist er wieder seine Identitätssorte: der Rote Veltliner.

Der Rote Veltliner ist ein Weißwein, der aus roten Beeren gewonnen wird. Er besticht durch seine dezente florale Aromatik und seine erfrischend feine Säure, er ist feinwürzig und extraktreich. Unsere Speisenempfehlung: Fleischgerichte mit cremiger Sauce, Geflügel, Kartoffelgerichte, Pasta mit Käse u.v.a.m. Wir haben den Jahrgang 2017 dieser Rearität des Weinguts Leth jetzt neu in unserem Sortiment!

Im 2017er Vinum Weinführer wurde das Weingut Gunderloch aus Nackenheim/Pfalz mit 4 Sternen und als „Aufsteiger des Jahres in Rheinhessen“ bewertet. Grund genug für uns, 4 seiner ausdrucksstarken Weine in unser Sortiment zu holen: den 2017er Weißburgunder „vom Kalk“, die 2017er Rieslinge „vom roten Schiefer“ und „Nierstein Ortswein“ plus den phantastischen „Nierstein Pettenthal“ von 2016. Wir empfehlen: unbedingt probieren!